Portugal


Golf Urlaub Portugal

Portugal als Urlaubsland, in welchem man Sonne tanken und sich in herrlich tiefblauem Meer abkühlen kann, haben viele Touristen bereits für sich entdeckt. Der europäische Staat ist aber weitaus mehr als nur ein Land, das das ganze Jahr über mit Sonne gesegnet ist. Neben der Möglichkeit, sich zu sonnen, baden zu gehen, faszinierende Sehenswürdigkeiten zu entdecken und kulinarische Hochgenüsse zu erleben, ist Portugal auch ideal für einen Golfurlaub.

Der Golfsport ist sehr naturverbunden, wird diese Ballsportart doch unter freiem Himmel betrieben. Viel frische Luft, ein wolkenloser Himmel, warme Temperaturen und eine faszinierende Landschaft machen Portugal für den Golfurlaub ideal. Besonders die über das ganze Jahr konstant warmen Temperaturen sorgen für das besondere Erlebnis beim Golfen. Das haben renommierte Golfschulen und Inhaber von Golfplätzen bereits vor Jahren entdeckt. Deshalb findet man in Portugal besonders vielfältige Möglichkeiten, während seines Urlaubs Golf zu spielen.

Touristen stehen außergewöhnliche Golfplätze in Portugal zur Verfügung, um ihr Handicap zu verbessern und ganz nebenbei gesunde Meeresluft zu schnuppern oder sich von den wärmenden Strahlen der Sonne verwöhnen zu lassen.

Golfspieler fühlen sich in Portugal besonders gut aufgehoben. Vor allem die Küstenregion des Landes eignet sich hervorragend, um einen Golfurlaub zu machen. Nicht umsonst wurde dieser Abschnitt zur "Golfdestination des Jahres 2007" gewählt und beeindruckt blutige Anfänger ebenso wie Experten!

Insgesamt gibt es in Portugal knapp 100 Golfplätze, von denen etwa ein Drittel direkt an der sonnenverwöhnten Südküste Portugals, der Algarve, liegt. Berühmte und exklusive Plätze schlängeln sich zwischen Olivenbäumen und Korkeichen entlang. Neben diesem beeindruckenden Naturschauspiel sind die Golfplätze überall in Portugal hervorragend gepflegt und bieten Sportlern nach der körperlichen Verausgabung die Möglichkeit, sich von typisch kulinarischen Genüssen des Landes verwöhnen zu lassen.

In Portugal kann man aufgrund der milden Temperaturen und den niedrigen Niederschlagsmenge das ganze Jahr über Golf spielen. Wer seinen Golfurlaub während der Nebensaison, also zwischen Mai bis September, plant, kann einiges an Platzgebühr sparen. Das ganze Jahr über besonders empfehlenswert sind Golfanlagen, die an Clubs angrenzen. Diese bieten nicht nur exklusive Übernachtungsmöglichkeiten, sondern auch Wellness, Erholung, kulinarische Genüsse und Abwechslung. Wie wäre es, sich nach einem spannenden Golfturnier im Außenpool einer Club-Anlage in das herrliche Nass zu begeben und bei einem leckeren Cocktail zu entspannen?

Empfehlung Ferienunterkunft suchen: Ferienhaus