Mecklenburgische Seenplatte


Mecklenburgische Seenplatte


Sie wollen Ihren Urlaub mit Natur und Kultur verbinden? Dann machen Sie Urlaub in der Region der Mecklenburgischen Seenplatte im Nordosten Deutschlands. Herrliche Seen und Wälder erwarten Sie. Mieten Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung einsam und verschwiegen im Wald oder etwas belebter an einem See oder in einer der vielen Ortschaften.

In der Mecklenburgischen Seenplatte können Sie wunderbar relaxen, sich sportlich betätigen oder einfach auch nur die Seele baumeln lassen. Diese Region eignet sich bestens zum Radfahren, zum Wandern oder auch Kanufahren. Von einem See übergleitend in den anderen werden Sie traumhafte Landschaften erleben.

Für diejenigen, die sich dem Angeln verschrieben haben, ist die Mecklenburgische Seenplatte geradezu ein Schlaraffenland. Egal ob Sie im Müritz-Nationalpark Halt machen oder in der Feldberger Seenladschaft – überall finden Sie hervorragende Angelmöglichkeiten. Auch baden kann man natürlich in jedem dieser Seen, die Wasserqualität ist sehr gut.

Diverse schöne Ecken, um ein Ferienhaus zu mieten, bietet die Region um den Plauer See. Rund um diesen See können Sie schöne Touren unternehmen, einen Kletterpark oder einen Barfusspark besuchen, sich von Einheimischen auf Kutschfahrten durch die Gegend kutschieren lassen und dabei ihren Erzählungen lauschen. Viele dieser Kutscher sind „Urgesteine“ der Region und kennen die kleinen und großen Geheimnisse, die Sie sonst nicht entdecken würden.

Ein ebenfalls sehr schöner See ist der Fleesensee. Hier wird bevorzugt Golf gespielt. Eine beeindruckend angelegte Golfanlage lädt Profis, aber auch Anfänger zum Golfen ein. Daneben ist auch ein großes Angebot an Beauty und Wellness vorhanden.

Erkunden Sie von Ihrem Ferienhaus aus die verträumten Dörfer und kleinen Städte wie z.B. Malchow oder Waren. Malchow ist eine Inselstadt und gleichermaßen Klosterort mit einer wunderschönen Altstadt. Waren an der Müritz wird auch als Stadt am „kleinen Meer“ bezeichnet.

In Plau am See werden Sie das Flair der Fischer und Flößer erleben. Nirgends gibt es so viele Fischerhütten, wie dort. Aber Plau am See beeindruckt nicht nur dadurch, sondern ebenso durch den Stadtkern, der überall die Zeichen des Mittelalters trägt. Typische Feldsteinstraßen und alte Ackerbürgerhäuser finden Sie im Städtchen Röbel, welches liebevoll restauriert wurde.

Steht Ihnen der Sinn nach einem mittelalterlichen Hexenkeller? Dann dürfen Sie auf keinen Fall Penzlin versäumen. Die „Alte Burg“ zeugt noch heute von der Hexenverfolgung.

Auch Schloss Rheinsberg und seine Umgebung erzählen eindrucksvoll von der Vergangenheit.

Sie werden überall in der Region wunderschöne Parkanlagen finden, traumhafte Gutshäuser und Schlösser besichtigen und überall zu leckerem Kaffee und Kuchen einkehren können. Ebenso hervorzuheben sind die Wild- und Fischgerichte dieser Region.