Rosenmontag Termine


Die fünfte Jahreszeit

Karneval hat viele Namen. Fasching, Fasnet, Fastnacht oder einfach Karneval.

Besonders im Rheinland herrscht zu dieser Zeit Ausnahmezustand, wenn Karneval den Höhepunkt beim Rosenmontag erreicht hat. In Deutschland kann man sich den Karneval heute ohne kilometerlange Rosenmontagsumzüge, Festwagen, Funkenmariechen, Jecken und Büttenreden gar nicht mehr vorstellen.

Bei den Frauen ist die Weiberfastnacht besonders beliebt, weil sie den Männern an diesem Tag die Schlipse abschneiden dürfen, und die Kinder sammeln mit Händen und Schirmen möglichst viele Kamellen ein. In dieser Zeit soll für eine kurze Spanne nicht gelten, was sonst immer gilt und die Regeln und Barrieren werden außer Kraft getreten.

Ein Merkmal dieser Zeit ist, dass alle Menschen auf die Straßen gehen, zusammen feiern wollen, Spaß haben wollen und sich eine schöne Zeit zusammen machen. Dazu gehört auch der Brauch, dass man sich verkleidet.

Eine große Auswahl an Kostümen findet man fast überall und in jeder Preisklasse. Der Kreativität bei der Auswahl des Kostüms sind keine Grenzen gesetzt. Sie könne sich zu dem verkleiden, was Ihnen in den Sinn kommt.

Die närrische Zeit hat je nach Region viele Namen und unterschiedliche Bräuche. In Nordrhein-Westfalen nennt man die tollen Tage Karneval.
In Hessen, Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg wird die Fastnacht gefeiert, während es in Bayern, Brandenburg und Thüringen Fasching heißt.

Selbst der Beginn der fünften Jahreszeit ist regional unterschiedlich. Fast überall in Deutschland wird vom 11.11. um 11:11 Uhr bis Aschermittwoch gefeiert.

In diesem Zeitraum werden jede Woche, vor allem in den Hochburgen Köln, Mainz, Düsseldorf und Umgebung die sogenannten „Sitzungen“ oder „Versammlungen“ abgehalten.

Der Rosenmontagszug ist der größte Karnevalszug Deutschlands und der Höhepunkten der Kölner Karnevals-Session.

Die Rosenmontagswagen werden extra für diesen Tag von den einzelnen Gruppen angefertigt. Das jährlich festgelegte Sessions-Motto zieht sich durch den gesamten Zug hindurch ist immer wieder in der Gestaltung der Wägen und Kostümen zu erkennen.

Oft werden auf den Wägen auch aktuelle Geschehnisse aus Politik, Gesellschaft und Sport aufgegriffen. Der Zug in Köln hat eine Länge von sechs bis sieben Kilometern und daher dauert es auch mehrere Stunden bis alle Wagen durchgefahren sind. Der Zeitraum bewegt sich zwischen drei und vier Stunden. Das Köln sich im Ausnahmezustand befindet und die Stadt Kopf steht untermalt die Zahlt der Besucher, die am Rosenmontag in die Stadt kommen. In 2016 zählte die Stadt Köln rund 1,6 Millionen Besucher am Tag des Umzuges. Alles verlief soweit friedlich und alle hatten ein schönes Kostüm an um friedlich miteinander zu feiern.


Fasching, Karneval, Fasnacht, Fasnet

Rosenmontag - Die Termine


12. Februar 2018

04. März 2019

24. Februar 2020

15. Februar 2021

28. Februar 2022

20. Februar 2023

12. Februar 2024

03. März 2025

16. Februar 2026

08. Februar 2027

28. Februar 2028

12. Februar 2029

04. März 2030

24. Februar 2031

09. Februar 2032

28. Februar 2033

20. Februar 2034

05. Februar 2035

25. Februar 2036

16. Februar 2037

08. März 2038

21. Februar 2039

13. Februar 2040

04. Februar 2041

17. Februar 2042

09. Februar 2043

29. Februar 2044

20. Februar 2045

05. Februar 2046

25. Februar 2047

17. Februar 2048

01. März 2049

21. Februar 2050